Bayerische Solingsegler überzeugen in Nordamerika

Startseite|Beiträge|Bayerische Solingsegler überzeugen in Nordamerika

Für Solingsegler aus dem Bayerischen Yacht Club ist Nordamerika ein schönes Ziel. Bei der Nordamerikanische Meisterschaft vom 24.bis 27.08. auf dem Milwaukee Lake Michigan konnten sich die bayerischen Segler gut in Szene setzen. Frühherbstlich präsentierte sich der Lake Michigan. Während am ersten Tag der Wettfahrtserie noch Wind bis 19 kn war, wurde er die Tage darauf immer schwächer bis er nicht mehr segelbar wurde. Peter Hall (CAN) machte alles richtig (7 Tagessiege in 8 Wettfahrten, 7 Punkte) und setzte sich souverän vor Michael Dietzel/Hannes Ramoser/Connor Claffin (GER-BYC, 24 Punkte) durch. Fünfte wurden Roman Koch/Martin Zeileis/Hermann Wegener (GER-CYC, YCBG/BYC) 39 Punkte).

15 Teams aus CAN, USA & GER waren am Start und erlebten eine außergewöhnlich komplizierte Serie. Umso mehr ist die Leistung der Bayern zu bewundern.

Das Endergebnis ist hier

Text und Fotobereitstellung: Carl-Axel Fincke

By |31. August 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.