3. JEM/WM – Ausscheidung der 420er in Schwerin

Startseite|Beiträge|3. JEM/WM – Ausscheidung der 420er in Schwerin

Kristian Lenkmann und sein Vorschoter Philip Hall, waren mit Platz 2 das beste BYC-Team bei der 3. JEM/WMA in Schwerin.  Mit Theresa Steinlein/Lina Plettner auf Platz 3, Julian Sensch/Leopold Laböck auf Platz 7 und Felix Kaiser/Jonas Royla auf Platz 9, kamen 4 BYC-Teams unter die Top 10 der 82 Teilnehmer. Sophie Steinlein/Ariana Forelli verloren leider durch zwei Kenterungen in der letzten Wettfahrt eine Top-Platzierung und wurden 17. Anna Houdek/Anna-Lena Klöckner zeigten noch Schwächen beim Start und erreichten einen 46. Platz.

Das 420er Team des Bayerischen Yacht-Clubs, war auch bei dieser Regatta wieder mit großem Abstand das beste 420er Club- und Kaderteam Deutschlands.

Am nächsten Sonntag geht es schon wieder nach Warnemünde zum Training mit anschließendem JEM/WMA -Finale.

Hier geht es zum Ergebnis: http://www.snyc.de/files/erg_420er_13.htm

 

By |1. Mai 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.