49er-Crew Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (BYC) sind die 3. Kraft im Staate…

Startseite|Beiträge|49er-Crew Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (BYC) sind die 3. Kraft im Staate…

Bei typischen Alster-Bedingungen mit drehenden und böigen Winden um 10 kn wurden Jakob Meggendorfer/Andreas Spranger (BYC) in Hamburg bei der IDM der 49er 3.

Sieger wurden der Bronze-Medaillengewinner von Rio 2012  Erik Heil (NRV) mit Vorschoter Max Boehme (KYC), der den eingeübten, aber verletzungsbedingt fehlenden Vorschoter Thomas Ploessel (NRV) ersetzte. Bis zum 7. Rennen lagen allerdings die Sensations-Dritten der WM in Aarhus, Tim Fischer/Fabian Graf (NRV/VSaW) vorne, bevor sich dann Heil/Boehme etwas absetzen konnten.

Mit dabei waren bei der Regatta anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des NRV auch die einzigen Medaillengewinner des DSV von Beijing 2008 (Bronze) Jan-Peter Peckolt/Hannes Peckolt. Sie landeten auf Rang 6 des dünnen, aber in der Spitze stark besetzten Feldes von lediglich zehn Schiffen aus zwei Nationen (HUN und GER). Erwähnenswert auch der 9. Rang von Tobias Spranger/Felix Meggendorfer (Seebrucker Regatta V) vom Chiemsee.

Orginalton Jakob Meggendorfer: „Für uns war die IDM ein super Event. Auch wenn die Bedingungen auf der Außenalster nicht immer ganz einfach sind, haben wir die Atmosphäre mitten in Hamburg genossen. Mit der Bronze Medaille und dem Sieg der U23 Wertung sind wir auf jeden Fall zufrieden!“

Die vollständige Ergebnisliste ist hier

Ein Video ist hier

Weitere Fotos sind hier

Text und Fotos: Axel Fincke

By |23. August 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.