49er Schnupperkurs im BYC am 23. und 24. September

Startseite|Beiträge|49er Schnupperkurs im BYC am 23. und 24. September
  • View Larger Image 49er in Aktion - im BYC wird das olympische Regattaschiff jetzt vorgestellt

Die derzeit erfolgreichsten deutschen 49er-Segler Jakob Meggendorfer und Andreas Spranger präsentieren am 23. und 24. September im Bayerischern Yacht-Club ihre Bootsklasse. Andreas und Jakob werden sich bei dem Schnupperkurs im BYC kurz vorstellen und ein bisschen über ihre Segelkarriere und Olympiaplanung für Tokio erzählen. Anschließend wird auf mehreren Schiffen gesegelt und geübt. Die beiden Regattasegler vom Simsee sind super erfolgreich unterwegs (gerade 7. bei der WM geworden) und möchten den (jüngeren) Mitgliedern ein Wochenende lang olympisches Segeln mit dem 49er näher bringen.

BYC-Sportwart Heinrich von Bayern: „ Das ist ein toller und informativer Termin für alle Jugendlichen des BYC, die noch nie auf einem Skiff standen. Das wird ein riesen Erlebnis und ich bin der Meinung unsere jungen Seglerinnen und Segler sollten wissen, wie sich ein 49er bzw. 470er anfühlt, bevor von Eltern irgendeine Kiste angeschafft wird“.

Anmeldedeadline: 18.09. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung für Mitglieder unter Tel.08151/3238 oder info@byc.de

Die 49er-Jolle Daten und Fakten:

Der 49er ist die olympische High-Performance-Bootsklasse für zwei Mann Besatzung. Vorschoter und Steuermann stehen auf den breiten Wings im Trapez und halten mit ihrem Körpergewicht das Boot aufrecht.

Klasse: international; olympisch

Segelfläche am Wind: 21,2 m²

Gennaker: 38,0 m²

Länge WL: 4,99 m

Länge üA: 6,65 m

Breite üA: 2,9 m

Masthöhe: 8,5 m

By |19. August 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.