Anna Houdek gewinnt den Damenpreis der Bodenseewoche

Startseite|Beiträge|Anna Houdek gewinnt den Damenpreis der Bodenseewoche
  • View Larger Image Int. Bodenseewoche Konstanz 2018 Klassische Segelyachten auf dem Bodensee - Konstanzer Trichter
  • Anna Houdek gewinnt den Damenpreis der Bodenseewoche 2018

Mit 158 modernen und klassischen Yachten war die „Internationale Bodenseewoche“ vom 24. bis 27. Mai in Konstanz einer der größten Regatten in Süddeutschland. Tausende von Besuchern schlenderten durch die Hafenmeile mit umfassenden Rahmenprogramm. Das Wetter war hochsommerlich – also recht herausfordernd für die Segler …

Gesegelt wurde in weit über einem Dutzend Einzel-Wertungen. Gewinnerin des „Lilly-Braumann-Honsell-Preises“ der Internationalen Bodenseewoche für Steuerfrauen über alle Klassen ist Anna Houdek vom Bayerischen Yacht-Club (BYC) auf dem 45 qm Nationalen Kreuzer „Gitta“. Sie steuerte den Kreuzer in der Klassenwertung auf Rang drei. Mit 19 Booten am Start waren wohl so viele 45er wie seit Jahrzehnten nicht mehr bei einer Regatta. Die Klasse existiert schließlich schon seit 1912.

Mit Anna Houdek segelten ihre Schwester Maria, Papa Rudi sowie Poldi Linder, Basti Gastl und (um nicht auch noch einen Youngster-Preis einzuheimsen) Jean-Laurent Risterucci. Mit den Plätzen 8-3-(9)-1 auf Rang drei zu kommen, war dann aber doch auch mit ein wenig Glück verbunden. Denn fünf Teams hatten 12 oder 13 Punkte – und nur der Laufsieg zum Abschluss (bei wenig Wind …) sorgte für den dritten Gesamtrang bei den 45ern.

Seit einigen Jahren werden die 45er Kreuzer von der Glas-Werft in Possenhofen in einer neuen, aber Vermessungs-konformen Version wieder gebaut. Markus „Buarle“ Glas (BYC) war selbst mit einem völlig neuen Schiff („Naseweis“, P 250 ) am Start. Knapp Rang zwei war das Ergebnis der ersten Regatta für dieses Boot. Sieger indes wurde ein aufgemotzter alter 45er, der „Schuft V“ mit Skipper Christian Schobinger (WYC). Auf Rang fünf segelte das Team von Andreas Eigner (BYC). Thomas Kuhmann ( ebenfalls BYC) segelte auf Rang 13.

Bei den modernen Klassen holte sich die ORC-Yacht „Shooting Star“ von Dieter Kurz den Gesamtsieg, auf der Veit Hemmeter (BYC) als Taktiker segelte.

Alle Ergebnisse bei manage2sail: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/4c7b1876-95a0-43f6-aff0-877435844380#!/results?classId=1703b5ca-24e8-4385-b550-6ae3b5734f0f

Text und Fotos: vg/IBW

By |29. Mai 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.