Bayerische Jugendwoche 2018 – Rückblick der JJA

Startseite|Beiträge|Bayerische Jugendwoche 2018 – Rückblick der JJA

Wie in jedem Jahr richteten zum 44. Mal der Segel Club Würmsee, der Münchner Yacht-Club und der Bayerische Yacht-Club die Bayerische Jugendmeisterschaft aus. Die Wettervorhersage versprach tolle Bedingungen und vor allem guten Wind für 12 ausgeschriebene Wettfahrten von Donnerstag bis Sonntag.

Schon am Mittwoch Nachmittag wurde es voll: 120 Segler im 420er und 29er reisten auf dem Clubgelände an und bereiteten sich auf das Wochenende vor.

Am Donnerstag sollte es dann losgehen. Nach der Eröffnungszeremonie am Morgen, sahen die Bedingungen vielversprechend aus. Leider reichte es am Ende nicht für eine Wettfahrt. Der Tag wurde aber dennoch beendet: Die Jugend- und Junioren Abteilung des BYC bereitete einen Bayerischen Abend mit Grillfest vor. Auf der Wiese vor dem Casino kamen alle fast 300 Segler zusammen.

Am Freitag Morgen ging es dann aber los! Wind aus West und zwar jede Menge! Böige 10-15 Knoten waren angesagt – und die kamen auch. 5 Wettfahrten bei diesen Top-Bedingungen konnte die Wettfahrtleitung durchführen. Die Böen, Winddreher und Windlöcher verlangten den jungendlichen Seglern alles ab. Echtes Starnberger See Wetter eben! Am Ende konnten sich Sophie Steinlein mit Vorschoterin Oda Hausmann vom BYC auf einem hervorragenden 2 Platz behaupten. Das Burgeressen am zweiten Abend im Münchner Yachtclub rundete den Abend ab.

Am Samstag startete mit ein wenig Warten und einem Startversuch, der leider nicht erfolgreich war. Auch am Nachmittag mussten die Startversuche abgebrochen werden. Die Wettfahrtleitung, die über das Wochenende eine super Leitung zeigte, traf die richtige Entscheidung, dass der Wind einfach nicht ausreichte. Die Abendveranstaltung im SCW war aber ein Ausgleich für die Wartezeit.

Am Sonntag konnte die Wettfahrtleitung dann noch zwei Wettfahrten bei drehenden Windbedingungen abschließen. Am Ende konnten sich folgende Segler als Bayerische Jugendmeister durchsetzen und neben den Punktpreisen die Preise der Sponsoren bei uns im Clubhaus entgegennehmen:

420er: Jonathan Steidle

Leonardo Honold

29er: Lea Voigt

Justus Ernst

Optimist: Moritz Wagner

Laser 4.7: Felix Vogt

Laser Radial: Julian Hoffmann

Europe: Viola Loos

Vielen Dank an alle unsere Sponsoren und Unterstützer: Marinepool, die wie jedes Jahr die T-Shirt und Sachpreise sponserten.

Die Firma Houdek, die mit ihren Fleischprudukten den Grillabend ermöglichte.

Die Getränke und das Eis, das tagsüber ausgegeben wurde kam vom der König Ludwig Brauerei Kaltenberg.

Die Jogurt Drinks der Firma Andechser.

Foto Video Sauter verloste eine GoPro Hero 6.

Die Firma Clarins, deren Hautpflege Produkte vergeben wurden.

Und die Firma SAP, mit deren Software wir die Starts, Wettfahrten und Ergebnisse dokumentieren.

Text: Corinna Stelzer

Fotos: Tim Marcour

Hier geht es zu den Fotos von Tim: https://www.byc.de/galerie/alben/album-2018/

Hier geht es zum Ergebnis: http://manage2sail.com/de-DE/event/0356306f-f568-4fa5-8fd5-be88f424a65b#!/results?classId=293b2a55-13b1-4dec-94e8-20d97261755d

By |13. September 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.