BYC-Optimisten am Gardasee im Trainingslager

Startseite|Beiträge|BYC-Optimisten am Gardasee im Trainingslager

Die letzten Augusttage und bis Anfang September waren die Optimisten des BYC wieder am Gardasee unterwegs. An den ersten Tagen zeigte der Gardasee sich von seiner bekannten und schönen Seite für die Segelyoungster. Mit guten 10 bis 15 Knoten und strahlendem Sonnenschein konnten die Teilnehmer in drei Gruppen trainieren. An den darauffolgenden Tagen zog leider schlechtes Wetter auf. An einem Tag war sehr wenig Wind und dementsprechend wurde etwas mehr Theorie gemacht und die Tage davor genau ausgewertet. Am zweiten Tag mit schlechtem Wetter kamen jedoch gute 12 Knoten auf und es konnte weiter an der Technik und der Kraft auf dem Wasser trainiert werden. Nach dem Segeln ging es dann für Viele auf den Sportplatz und die Kinder spielten zusammen eine Runde mit den Trainern Fußball. Am letzten Tag war wieder schönes Wetter vorhergesagt. Am Vormittag konnten bei schönem Vento die gelernten Fertigkeiten und Feinheiten bei einer gemeinschaftlichen Wettfahrt unter Beweis gestellt werden.

Das Event war für alle Kinder und Eltern eine schöne und lohnenswerte Italien-Woche, bei der sich alle nochmal besser kennenlernten.

Text und Super-Fotos: Jan Nürnberger

By |6. September 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.