Campione Nationale für das Team Dottore Amore von Dr. Ingo Ehrlicher

Startseite|Beiträge|Campione Nationale für das Team Dottore Amore von Dr. Ingo Ehrlicher

Ein stark besetztes Feld aus elf Nationen segelte Ende März die Italienische Meisterschaft in Sanremo ein. Die Bedingungen auf dem Wasser waren äusserst schwierig: Zunächst kein Wind, dann zu viel Wind, wechselnde Windrichtungen, Dauerregen und am letzten Tag „Champagner-Sailing“, wirklich das gesamte Spektrum war an der italienischen Rivera geboten.
 
Mit den Plätzen 4/1/2/1/ DNF (nach 4 WF konnte das Team nicht mehr eingeholt werden) schlossen Ingo Ehrlicher (BYC) und seine Crew (Dr.Dr.Malte Philipp NRV/Thomas Auracher YCaT) die Meisterschaft mit nur acht Punkten siegreich und überglücklich ab. Der Schlüssel zum großen Erfolg, sieht Skipper Ehrlicher „in der unglaublich guten Taktik von Malte und der überragenden Arbeit von Thomas in seinem Vorschiff.“ Die Mannschaft aus dem Bayerischen Yacht-Club hatte eine wirklichen“Lauf“, was zusätzliche Lockerheit an Bord des Drachen Dottore Amore brachte.
 
Zweiter wurde ein Portugiesisches Team mit Tim Tivnor in der Mitte, Dritter der amtierende Weltmeister Team Braslavats und vierter der
amtierende Europameister Team Loginov.
 
Leider agierte eine weitere Mannschaft aus der Drachenflotte des BYC (mit Christof Wieland/Jochen Schümann/Peter König) mit einem Mastbruch und einem Frühstart etwas unglücklich, sodaß Ihnen die Chance auf eine gute Platzierung schon zu Beginn der Regatta genommen wurde.

Ergebnisliste:
http://www.yachtclubsanremo.it/wp-content/uploads/2016/11/CLASSIFICA-AL-26.pdf

By |29. März 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.