Carnival Regatta Vilamoura/Portugal

Startseite|Beiträge|Carnival Regatta Vilamoura/Portugal

Im diesjährigen Weltmeisterschaftsrevier auf dem Atlantik vor Vilamoura (Portugal) fand die erste von 3 Pre-Worlds Regatten im Rahmen der 42. Carnival Regatta statt. Neben 196 Opti-Kindern aus 12 Nationen waren Laser, 420er und Snipes am Start. Bei den Optimisten bestritten 17 Kinder aus Deutschland, davon 8 Kinder des Bayerischen Yacht-Clubs im Alter von 9-13 Jahren 8 Wettfahrten.

Die atlantischen Segelbedingungen – Seegang, Windstärken bis 6 Bft., Strömung und lange Kurse – forderten vor allem den weniger erfahrenen Seglern viel ab. Gut durchzuhalten war dies andererseits durch angenehme Temperaturen bei knapp 20 Grad Celsius. Für die routinierteren Kinder bedeutete dies: seglerischer Hochgenuss!! An den ersten beiden Regattatagen wurden 3 Rennen in je 3 Qualifikationsgruppen gesegelt, am 3. Tag 2 Finalrennen bei schwacheren Winden (1-2 Bf.) in den Fleets Gold, Silber und Bronze. Unter diesen Bedingungen konnten sich 10 deutschen Teilnehmer im Gesamtklassement unter den hart umkämpften Top 20 (Platz 3-5 punktgleich) hervorragend platzieren: angeführt auf Rang 1 Roco Mohr und Rang 2 Mic Mohr.

Ergebnisse des BYC:

– Goldfleet –
Platz 9 Kristian Lenkamnn
Platz 14 Sophie Steinlein
Platz 15 Valentin Müller

– Silberfleet –
Platz 17 Leopold Laböck
Platz 23 Franziska Steinlein
Platz 39 Louisa Müller

– Bronzefleet –
Platz 13 Moritz Gießelmann
Platz 23 Ida Gießelmann (jüngste Teilnehmerin)


Weitere Ergebnisse unter:
http://www.optimistworlds2016.com/files/carnivalregatta/resu

Text: S.St./C.G.

By |9. Februar 2016|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.