Die neue Clubswan50 EARLYBIRD kommt gut in Fahrt. Sieg vor St. Tropez

Startseite|Beiträge|Die neue Clubswan50 EARLYBIRD kommt gut in Fahrt. Sieg vor St. Tropez
  • View Larger Image CUORDILEONE, Model: Swan 50, Sail n: ITA5003, Owner: Nautor AB EARLYBIRD, Model: Swan 50, Sail n: GER 5005, Owner: Hendrik Brandis

Das Earlybird Team hat letzte Woche die Inshore Races der Giraglia als den zweiten Event des One Design Circuits der neuen Clubswan50 in St. Tropez unter Flagge des BYC mit der Serie 2,1,2,1,1,1,1 gewonnen. Das neue Schiff von Eigner Hendrik Brandis ist schnell unterwegs. Bei dem ersten Regattaeinsatz bei einem Onedesign Event für den Skipper mit seiner Crew im Mittelmeer mit der neuen Clubswan50 erwies sich die Yacht, so Hendrik Brandies als „tolles schnelles Off-shore-Schiff.“ Mehr als 20 Schiffe wurden inzwischen verkauft. Die Klasse wächst schnell.

Das One Design Race Format mit drei Up and Downs pro Tag war für Skipper und Crew ein voller Erfolg, obwohl am letzten Tag nur ein Race (wegen Flaute) gesegelt werden konnte.  Hendrik Brandis: „Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Es gab viele Führungswechsel, das Feld segelte immer sehr eng beieinander. Das letzte Race konnte mit gerade einer halben Bootslänge gewonnen werden…“

By |27. Juni 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.