Diesch/Autenrieth auf Platz 8 beim World Cup in Miami

Startseite|Beiträge|Diesch/Autenrieth auf Platz 8 beim World Cup in Miami

Beim World Cup in Miami konnte Philipp Autenrieth und sein Steuermann Simon Diesch einen sehr guten 8 Platz ersegeln.

Hier Philipps Bericht:

Miami hat sich von seiner allerbesten Seite gezeigt: Wir haben drei geniale Segelwochen in Florida verbracht. Mit Platz acht beim World Cup haben wir auch unser bestes internationales Ergebnis bisher erreicht. Nach 9 Wettfahrten und Bedingungen von 4 – 25 Knoten Wind konnten wir uns souverän für das Medal Race der Top 10 qualifizieren. Auf Platz sieben gingen wir in das entscheidende, doppelt gewertete Rennen. 16 Knoten Wind und strahlend blauer Himmel machten das Medal Race vor der Skyline von Miami zu einem echten Highlight. Nach schwierigem Start fanden wir gut ins Rennen. Zwischenzeitlich auf Platz drei beendeten wir die Wettfahrt auf Rang 4. Insgesamt rutschten wir damit zwar auf Gesamtplatz 8 zurück, da die beiden Amerikaner vor uns waren, trotzdem freuten wir uns riesig über unser bisher bestes Ergebnis bei einem Weltcup! In der Weltrangliste verbessern wir uns damit auch weiter und liegen aktuell auf Rang 15.

Wer das Rennen nochmal ansehen möchte, hier gibts die Wiederholung der Live-Übertragung:

https://www.youtube.com/watch?v=LqSvi24f_58

 

 

 

By |31. Januar 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.