Drachen Gold-Cup

Startseite|Beiträge|Drachen Gold-Cup

Marcus Brennecke/Jochen Schümann/Theis Palm waren beim Gold-Cup der Drachen bestes deutsches Team. „Sophie Racing“ (SUI, Hugo Stenbeck/Martin Westerdahl/Bernardo Freitas, nun 3. der Weltrangliste) gewinnt vor Yevgen Brazlavets/Sergey Timokhov/Aleksandr Mirchuk, UAE/UKR, nun 1. der Weltrangliste) und „Nina“ (Nicklas Holm/Jonas Hogh-Christensen/Matias Thomsen, DEN).

Bester aus GER: „Cameleer“ (Marcus Brennecke/Jochen Schümann/Theis Palm , BYC, 2. der dt. Rangliste und nun 4. der Weltrangliste) als 6. „Bunker Queen“ (UAE/GER-NRV, Henrik Witzmann/Diego Negri/Markus Koy, 3. der dt. Rangliste und nun 7. der Weltrangliste) wird als zweiter und letzter Deutscher Steuermann unter den Top-Ten 8.

Noch 2 Rennen waren am Freitag d´rin, die von „African Queen“ (Joergen Schoenherr & Team (5. der Weltrangliste) bzw, Yevgen Brazlavets & Team gewonnen wurden. „Sophie Racing“ (Hugo Stenbeck & Team) segelten so konstant vorne mit (Ränge 2 und 3), dass der Cup schlußendlich in die Schweiz ging.

„Nur“ noch siebtbeste aus GER als 18. wurde „Kleine Brise“ mit dem Commodore des DDG und Vice-Chairman der IDA Dr. Helmut Schmidt (DTYC) und Stefan Hellriegel/Paul Sradnick (11. der dt. Rangliste), da sie „Pow Wow“ (GER-NRV, Michael Zankel) unde „Fever“ (GBR/GER-NRV, Klaus Diederichs) vorbei ziehen hat lassen müssen. Hinter ihnen liegen jedoch, Nicola Fiesen,Dr. Dohse, Ex-Weltmeister ´Buale´ Glas, Ex-Weltmeister Thommy Müller, Vize-Europameister Stephan Link, (1. der dt. Rangliste, nun 8. der Weltrangliste) José Matoso, Dirk Oldenburg,…


Hier das Ergebnis:
http://www.dgc2016.com/assets/Sailwave%20results%20for%20Ham

Text: web&sail/BYC

By |7. September 2016|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.