Drachen Grand Prix von Douarnenez

Startseite|Beiträge|Drachen Grand Prix von Douarnenez

Der Grand Prix von Douarnenez/Bretagne zählte heuer, nach einem Jahr Pause, wieder zu den Grade-1 Events der internationalen Drachenklasse. Mit 40 Booten aus 15 Nationen war die Drachen Spitze fast geschlossen vertreten. Durch ein Tiefdruckgebiet mit Kaltfront über der Irischen See wurden die Regatten in der offenen Bucht von Douarnenez  bei 10 bis zu 20 Knoten Wind, meist aus Nordwest, mit hohem Schwell und Wellen gesegelt.

Mit den Plätzen 4, 12, 5, BFD, 3, 15 und einem abschließendem Tagessieg wurden wir insgesamt 6.! Durch sehr konstantes Segeln wurde unser neues Mitglied Otto Pohlmann (ein ehemaliger Finn Segler) insgesamt 5. und damit bestes deutsches Schiff. Gewonnen hat den Grand Prix der englische Weltmeister Andy Beadsworth.

Unsere nächster Start ist die Drachen Europameisterschaft am Balaton/Ungarn  in zwei Wochen.

Hier das Ergebnis: http://www.grandprixguyader.com/2016-03-08-12-49-42/resultats-2018

Text S.L.
Bild: Francois Van Malleghem

 

By |15. Mai 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.