Eckernförder Eichhörnchen der Optimisten

Startseite|Beiträge|Eckernförder Eichhörnchen der Optimisten

Einige der A-Segler des Bayerischen Yacht-Club waren im Norden auf der Eckernförder Bucht unterwegs. Das erste Startsignal  für die 89 Optimisten war um 13 Uhr angesetzt. Nach einem Allgemeinen Rückruf bei P, wurde dann für das gesamte Wochenende nur noch mit Black Flag gestartet. Am Samstag war schöner Sonnenschein und zwischen 6 und 12 Knoten. Da die Regatta in der Bucht von Eckernförde gesegelt wurde und der Wind über das Land aufs Wasser kam, hatten wir sehr böige und drehende Wind. Dementsprechend waren die Bedingungen für die Opti Segler nicht sehr einfach. Trotzdem konnten vier gute Wettfahrten gesegelt werden. Am Sonntag hieß es dann früh aufstehen, um 9:30 Uhr war der erste Start angesetzt. Bei strahlendem Sonnenschein und Wind aus einer etwas konstanteren Richtung konnten noch 2 weitere Wettfahrten gesegelt werden. Bester vom Bayerischen Yacht- Club wurde Moritz Gießelmann auf Platz 27, gefolgt von Luna von Weidenbach auf dem 30. Platz.

Text: JN

Weitere Ergebnisse:

  1. Ida Gießelmann
  2. Valentina Steinlein
  3. Constantin Bötsch
  4. Mathias Lenkmann
  5. Henri Plettner

Link zu den Ergebnissen:

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/44618c53-f712-4e90-aaa9-34ee323a9b7c#!/results?classId=0c2d5559-af61-41e4-9f57-dfc49201198d

By |12. Juni 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.