Gute Ergebnisse der BYC-Optisegler am Brombachsee

Startseite|Beiträge|Gute Ergebnisse der BYC-Optisegler am Brombachsee

Am letzten September-Wochenende fand auf dem nordbayerischen Brombachsee die „Zwetschgenmännla-Regatta“ für die Jüngstenjolle Optimist statt.

Der BYC war mit sechs Optimisten vertreten, Joseph Ehrlicher bei Opti B (50 Startern) sowie Ida und Moritz Giesselmann, Luna v .Weidenbach, Matthi Lenkmann und Anton Ehrlicher bei Opti A (33 Starter). Bei leichtem Wind konnten am Samstag drei WF und am Sonntag noch eine WF gesegelt werden. Aufgrund eines Fehlers der Wettfahrtleitung ,mit dem daraus resultierendem Rennabbruch, blieb dem stark segelnden Moritz eine Top-Platzierung verwehrt! Er durfte einen BFD nicht streichen (BND).

Insgesamt schlug sich Team des Bayerischen Yacht-Club, diesmal unter der Betreuung von Ingo Ehrlicher, nicht schlecht. Am Sonntagmittag fuhren alle Segler wieder glücklich mit einem „Zwetschgenmännle“ in der Hand nach Hause. Die Vorfreude auf das gemeinsame Wiedersehen, auch mit den anderen Teams aus der Optiszene, zum Herbstpokal am Chiemsee konnten man schon deutlich spüren.

Die Platzierungen:

Opti A

  1. Luna v. Weidenbach
  2. Anton Ehrlicher( 1 Tagessieg)
  3. Moriz Giesselmann
  4. Mathi Lenkmann
  5. Ida Giesselmann

 

Opti B

  1. Joseph Ehrlicher

Bild: Antje Lenkmann, Text: Dr. Ingo Ehrlicher

By |2. Oktober 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.