H-Boot Haferl im Diessner Segel Club am Ammersee

Startseite|Beiträge|H-Boot Haferl im Diessner Segel Club am Ammersee

Das H-Boot Haferl im Diessner Segel Club (DSC) am Ammersee war mit 21 Booten gut besucht. Die Vorhersage für das hochsommerliche Wochenende lautete eigentlich auf vier bis elf Knoten für beide Tage. Dieser Wind wollte sich allerdings nie so richtig zeigen. Am Samstag blieb es lediglich bei einem Startversuch, der mit „Spiegelsee“ endete. Dafür gingen wir am Sonntag gleich um 08.00 Uhr auf das Wasser, um den Südwind zu nutzen. Wir konnten zwei Wettfahrten in die Wertung bringen, bevor der Wind wieder einschlief. Für den weiteren Tagesverlauf war der Wind und die Richtung extrem unbeständig und drehend, so dass es lediglich bei dem einen oder anderen Startversuch blieb.

Gewonnen hat die Crew um Siegfried Merk (DSC), vor Kay Niederfahrenhorst (MYC) und Peter Teschemacher (DSC). Die schnellste Vorschoterin aus dem BYC war Roswitha Buchner auf dem 3. Platz (Team Teschemacher). Das Team aus dem BYC, um Florian Lindner, belegte den 6. Platz.

Hier geht es zu den Ergebnissen: http://www.manage2sail.com/de-DE/event/e8048243-64b5-4f3e-b0f5-af83b9361f7f#!/results?classId=74e2c672-a4bf-4831-8d07-42a3e7fcb61f

Fotos: Frank Reger / DSCText: FL/BYC

By |30. August 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.