Horst Nebel – Pokal in Tutzing

Startseite|Beiträge|Horst Nebel – Pokal in Tutzing

Der Horst Nebel – Pokal 2016 fand am vergangenen Wochenende in Tutzing statt. Die Wetterbedingungen mit leichten Winden und angenehmen Temperaturen lockten 30 motivierte H-Boot Crews nach Tutzing, um eine RL-Serie von vier Wettfahrten zu genießen. Es hätte alles gepasst, wenn die Windvoraussetzungen konstanter und stabiler gewesen wären. Letztlich konnten bei leichten Winden, mit löchrigen Verhältnissen, lediglich zwei Wettfahrten erfolgreich gewertet werden.

Gewonnen hat Sven Holzer, Wolfgang Holzer und Matrais Mascoet vom Segler Verein Staat (SVS) in Konstanz am Bodensee. Zweite wurde Kristin Wagner (DTYC, mit Marcus Funke (MRSV) und Kicker Schäfer (BYC), vor Torsten Müller, Matthias Koch und Klaus Kränzlein (alle YCM). Der BYC war neben Kicker Schäfer mit den Teams um Matthias Zach (8. Platz), Dr. Stefan Zech (12. Platz) und Dr. Eugen Popp (26. Platz) gut platziert. Die schlanke Flottenbeteiligung des BYC war dem ausnahmsweise parallel stattfindenden Starthauspreis geschuldet, der für viele Teams naheliegender war.

Hier geht es zu den Ergebnissen:
http://dtyc.de/pdf/GesamtergebnisHBoot.pdf

Text: FL/BYC

By |18. Juli 2016|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.