IDJüM der Optis in Travemünde

Startseite|Beiträge|IDJüM der Optis in Travemünde
Die Optisegler des BYC konnten die diesjährige Deutsche Meisterschaft am Wochenende erfolgreich beenden. Mit den WM-Teilnehmern Kristian Lenkmann auf Platz 8 und Julian Sensch direkt dahinter auf Platz 9 waren gleich zwei Segler in den Top 10. Beide werden ihren weiteren seglerischen Weg jetzt in der 420er Gruppe des BYC fortsetzen. Ebenfalls in der Goldfleet starteten Franziska Steinlein, Platz 37 und ihre Schwester Valentina Steinlein auf Platz 55. Die beiden weiteren Starter des BYC konnten sich für die Silverfleet qualifizieren. Insgesamt erreichte Luna v. Weidenbach den 89. Platz und Moritz Gießelmann den 128.
Text:CG Foto: DODV
Weitere Berichte unter www.dodv.org
By |1. August 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.