Imperia Winter Regatta 2017

Startseite|Beiträge|Imperia Winter Regatta 2017

Die 420-Teams Sophie Steinlein/Samuel Störr und Krissi Lenkmann/Philip Hall nahmen vom 7-10 Dezember an der Imperia Winter Regatta teil, zu der ein starkes Feld mit 72 Open Teams aus ganz Europa gemeldet hatten. Bevor sie an den Start gingen hatten sie noch an einem intensiven Training mit spanischen und italienischen Teams teilgenommen. Die Bedingungen während der Regatta boten einen wilden Mix aus starkem Wind (bis 35 kn) und leichter Brise, sodass insgesamt nur zwei Wettfahrten gesegelt werden konnten. Krissi und Philip belegten den 4 Platz (mit einem Punkt Abstand zum 2 Platz) und Sophie und Samuel erzielten einen guten 19. Platz. Für Sophie und Samuel geht es direkt weiter zu den 420 World Championships im Fremantle Sailing Club in Australien.

By |13. Dezember 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.