Superkurzfristig durften Catalina und Cosima Feußner und auch Tim Krause vom DTYC die freigewordenen Team-Plätze des zweitbesten Opti-Team-Race Teams „Dreamteam“ vom CYC mit Lucas und Moritz Hamm besetzen und auf Einladung beim Internationalen Opti Team Cup in Berlin PYC für Deutschland als GER 2 starten. Schon die Hinfahrt war mit großer Hängerpanne, Polizei, ADAC und vor allem aber extrem großer Hilfsbereitschaft von VSaW und PYC, die in der Nacht noch die Optis aus 200km Entfernung geholt haben, ein großes Abenteuer.

Vor Ort erwartete uns dann eine toll durchorganisierte Regatta von internationalem Format bei traumhaften Wetter- und Windbedingungen am Wannsee. Das Dreamteam Bavaria konnte nach zwei großen Round Robin und einer Goldfleet als 4.platziertes Team im kleinen Finale starten. Nach fragwürdigen Juryentscheidungen und Videobeweis ging der Kampf um Platz 3 knapp verloren. Cata und Cosi freuen sich mit ihrem Team über einen tollen 4. Platz! Es siegte das Nationalteam Italien vor den Nationalteams USA und Polen. Das Team GER 1 wurde achter.
Insgesamt ein ganz tolles Erlebnis und ein einfach schönes Regatta-Format für die jungen Optisegler.

Text und Fotos: Nicola Pape-Feußner