Kieler Woche 420er – BYC first – America second!

Startseite|Beiträge|Kieler Woche 420er – BYC first – America second!

Felix Kaiser und Vorschoter Jonas Royla konnten sich bei der Kieler Woche gegen ein stark segelndes US-Team  durchsetzen und einen tollen 1. Platz ersegeln. Auf Platz 2-4 folgten US-Teams, Platz 5 ging an Frankreich und die Plätze 6-8 gingen wieder an die US-Teams. Kristian Lenkmann/Philip Hall konnten in der von Starkwind geprägten Serie ihre gute Anfangsplatzierung nicht halten und wurden 15. Theresa Steinlein/Lina Plettner und Sophie Steinlein/Ariana Forelli holten sich leider gleich in der 1. Wettfahrt eine BFD und konnten mit dieser Hypothek noch die Plätze 15 und 25 in der Gesamtwertung erreichen.  Anna Houdek/Anna-Lena Klöckner starteten mit 2 BFD und mussten später mit Materialschaden die Serie beenden.

Insgesamt ein sehr guter Auftritt des BYC-420er Teams und ein guter Test für die kommenden Weltmeisterschaften in den USA, für die heute in Hamburg die Boote in Container verladen werden. Das BYC- 420er Team konnte in 2018 bis auf die YES in Kiel (Platz 3-4-5), alle wichtigen und großen deutschen Regattaserien gewinnen.

Hier das Gesamtergebnis:

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/kiwo18#!/results?classId=df9f9729-f037-4051-ac6e-c26d468f2702

By |25. Juni 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.