Kieler Woche

Startseite|Beiträge|Kieler Woche

Nur in den ersten Wettfahrten der Kieler Woche konnten die 420er Seglerinnen und Segler des BYC gute Ergebnisse erzielen. Sehr gute Einzelplatzierungen in den weiteren Wettfahrten, wurden durch Black Flag Disqualifikationen nicht gewertet. Dies hatte zur Folge, dass in den letzen Wettfahrten die Segler/innen nicht mit der nötigen Konsequenz an der Startlinie agierten und schlechte Starts segelten.
Auch im Speedbereich zeigten sich speziell gegenüber den Seglern aus USA und Frankreich einige Nachteile, an denen gearbeitet werden muß.

Die drei besten BYC Teams unter den 162 Startern waren Nico Jansen/Nic Corsi (21.), Hannah Hagen/Sarah Eisenlohr (28.) und Moritz v. Weidenbach/Philipp Hall (37.).

Hier alle Ergebnisse:
http://www.manage2sail.com/en-US/event/3d6e4588-3363-4d3d-af

Text: IW/BYC

By |27. Juni 2016|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.