Naseweis und Nowo gewinnen Goldpokal

Startseite|Beiträge|Naseweis und Nowo gewinnen Goldpokal

Wettfahrtleiter Ewald Köstler hatte eine gute (Wind-)Nase. Drei Wettfahrten konnte er beim Goldpokal  starten und ins Ziel bringen. Jeweils auf gekürztem Traditionskurs  segelten die über 40 Holzschiffe vom Starthaus aus kreuz und quer bis zur Knorrvilla und zurück. Der leichte Wind drehte zwar ständig zwischen Nord und West, absolut  gab es auch gemeine Flautenlöcher, doch letztendlich waren alle Teilnehmer mit dem sonnigen Segeltag und den Ergebnis zufrieden. Sieger wurde Markus Glas (BYC)  mit seinem 45qm National Kreuzer  Naseweis.  Bei den kleinen Holzschiffen gewann der Hamburger Norbert Steiner (HSC) mit seiner Sharpie nowo. Mit initiiert und mit großzügigen Erinnerungspreisen hatte den Goldpokal auch in diesem Jahr wieder Juwelier Fridrich (Familie Stefan Lindner). Wie in den Vorjahren wurden beim Goldpokal-Dinner von Stefan und Gabi Lindner ein wertvolles Collier an ein weibliches Crewmitglied und eine Ebeluhr an einen Teilnehmer verlost.

Fotos: Maxi Fuchs  (weitere Bilder zum Goldpokal werden in den nächsten Tagen in die Fotogalerie der Website byc.de eingestellt)

Hier geht es zu den Ergebnissen:

http://manage2sail.com/de-DE/event/4fa195ab-7c33-460d-a921-c9fe847875f3#!/onb?tab=documents&classId=33fedd9d-4c08-4ad9-a1a3-7e4a264d34dc

Fotos zum Goldpokal 2018

By |9. Juli 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.