Ulrich Michael Dangelmeyer, Leiter und Kümmerer für die BYC Offshore Division hat mit Ludwig Vogl vom DHH, die künftige Vorgehensweise und ein attraktives Programmangebot für interessierte BYC Mitglieder diskutiert und vereinbart. Nachfragen und Anmeldungen von Clubmitgliedern werden zur Entlastung von Daniuela Nitzinger und Ilja Wolf ab sofort direkt über die DHH Zweigstelle in München abgewickelt. Vorteil für BYC-Mitglieder: Wer will, kann jetzt ohne Umwege auf das Vollprogramm diese Zweigstelle zugreifen. Auch das Törn-Angebot muss jetzt nicht extra für BYC Mitglieder gesondert angeboten werden.

Ulrich Michael Dangelmeyer steht interessierten Clubmitgliedern weiterhin für individuelle Beratung bei Offshore Themen zur Verfügung. Dangelmeyer: „Ich bin ja dann auch die meiste Zeit offshore: sy.soleilbleu@gmail.com“. Ulrich Michael Dangelmeyer hat für alle Clubmitglieder wichtigen Offshore-Infos zusammengestellt:

„Segler hört!

Nach der Saison ist vor der Saison: Für interessierte Clubmitglieder und auch angehende Seeleute aus der Jugend- und Juniorenabteilung bietet die BYC offshore division wieder ein umfangreiches Kursangebot über unseren korporativen Partner DHH (Deutscher Hochseesportverband Hansa e.V.) an.

Kurse und Lehrgänge für SkipperInnen und alle die es noch werden wollen. Und die woanders so gar nicht angeboten werden. Oft gibt das Revier oder die Törn Planung vor, welche Kompetenzen man mitbringen sollte, um eine Yacht und Crew kompetent und sicher führen zu können. Nicht der Schein sondern erst die Erfahrung zählt.

Um den Ablauf von Angebot und Anmeldung bis zur Teilnahme (ggf. mit Prüfung), effizienter und einfacher zu gestalten, werden interessierte BYC Mitglieder ab sofort direkt mit der DHH Zweigstelle München verlinkt. Dort finden Sie alle aktuellen Informationen und Daten auf einen Blick:

https://www.dhh.de/segelschule-dhh-zweigstelle-muenchen/kursangebot/

BYC Mitglieder notieren bitte im Anmeldeformular unter „Nachrichten“ den Hinweis „BYC“ und ihre Mitgliedsnummer.

Wer bereits schon DHH Mitglied ist, gibt seine DHH Nummer oben im entsprechenden Feld ein. Nach verbindlicher Anmeldung erfolgen alle weiteren Informationen, auch zur Bezahlung (an den BYC, Frau Nitzinger), direkt von unserem Partner Ludwig Vogl (Zweigstellenleiter München).

Alle Theorie Kurse finden in München statt. Bei mindestens 5 BYC Anmeldungen zu einem Kurs, kann dieser auch im Starnberg veranstaltet werden.

Törn Angebote über DHH München:

Wer sein Wissen und Können in der Praxis erweitern und vertiefen will, dem sind die DHH Praxistörns auf dessen hervorragend und professionell ausgerüsteten Hochseeyachten an´s Herz gelegt. Kein Vergleich zu Billiganbietern mit „Hochsee-Schein im Urlaub“-Versprechen. Hier wird konkret aus Theorie eindrucksvolle Praxis, in den unterschiedlichsten Revieren und Meeren. Keine Angst mehr vor „Hafenkino“ beim Anlegen mit Querwind.

Ausbildungstörns:

https://www.dhh.de/segeltoerns/ausbildungstoerns/

Wer aber lieber Urlaub und Reisen auf einer Yacht verbringen will, ohne sich „besegeln“ zu lassen, der findet vielleicht auf einem Mittelmeertörn oder in der Karibik Erholung und aktive Entspannung. Seemannschaft und viel Spaß mit Gleichgesinnten sind garantiert. Sollten mehrere BYC Mitglieder an einem gemeinsamen Törn Interesse habe: auch das ist möglich, bitte frühzeitig Herrn Vogl von der Zweigstelle München direkt dazu anfragen.

Reisetörns:

https://www.dhh.de/segeltoerns/reisetoerns/

Nach dem Motto: Vom Starnberger See hinaus auf die offene See: die Welt ist rund und hinterm Horizont (bei Tutzing oder Seeshaupt) geht´s bekanntlich weiter.

Lassen Sie sich von Ihren Ideen und persönlichen Ambitionen inspirieren und seien Sie neugierig auf das Kursangebot mit unserem Partner DHH.“