Opti-Umsteiger im 420er am Ammersee: Einfach stark…

Startseite|Beiträge|Opti-Umsteiger im 420er am Ammersee: Einfach stark…

Einen Kurzbericht zur 420er Regatta im Augsburger Segel Club (ASC) am Ammersee Mitte Oktober schickt Segelpapa Ewald Köstler an byc.de:

Drei neue junge 420 BYC-Teams (Opti-Umsteiger) segelten den Ammersee-Cup zusammen mit den Bootsklassen 29er und RS-Feva. Am Samstagvormittag konnte bei Südwind noch ausgelaufen werden, jedoch hörte der Wind auf und es konnte keine Wettfahrt mehr gesegelt werden. Spaß hatten trotzdem alle: Austausch mit anderen Teilnehmern, und Beschäftigung dabei mit Technik, Trimm und Tuning. Und das lässige Chillen bei ruhigem, sonnigen Herbstwetter mit sommerlichen Temperaturen machte ja auch Spaß und Laune…

Start am Sonntag dann um 8.00 Uhr zu zweri Wettfahrten bei Südwind. Frühes Aufstehen, Auslaufen im Nebel und herrliches Segeln mit Blick auf Andechs bei Sonnenaufgang wurden belohnt. Nach den ersten Wettfahrten unter „Nachwuchstrainer“ Max Bergauer qualifizierten sich alle BYC-Schiffe mit guten Plätzen – Alex Sensch/Kathi Klöckner (7.Platz), Helene Hall/Charly Köstler (6.Platz) und Anna Houdek/Anna-Lena Klöckner (4.Platz).

Hier die Ergebnisse:

http://www.manage2sail.com/de-DE/event/8ff58dd1-4062-45a2-8e6e-6f0c270d3577#!/results?classId=9da4dc4b-cb19-45e1-9736-aa64d512ad1e

Text und Bild: EK

By |19. Oktober 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.