Abenteuer pur für BYC-Mitglied und Sportwart Heinrich von Bayern. Er segelt momentan die 18 Footer-WM in Sydney. Teilweise fliegt ersie auch…. Es ist die WM für 18 Footer, das Rennen heißt JJ Giltinan Trophy 2019. Mit dabei sind 25 Boote: Es segelt die gesamte Australian 18fts League plus vier Neuseeländer, ein Team aus USA und nur zwei Europäer (GBR, GER). Etwa 20 Mannschaften sind Profisegler, viele davon sind America’s Cup-Segler. Heinrich von Bayern ist mit Andy und Tom Martin vom BSCF Chiemsee unterwegs. Der Wind : Von Flaute bis (bisher) 30 Knoten. Es gibt kein Windlimit!

Heinrich von Bayerns bester Platz bisher war 5., es gibt eine Handycap-Gesamtwertung, dort ist er zur Zeit an 3. Stelle

Fotos und Filme von den Regatten sind auf der Website 18 footers.com und auf Facebook.

Text: BYC; Foto: Heinrich von Bayern