Neun Wettfahrten waren bei den Chiemsee Masters der Asso 99 auf dem Chiemsee ausgeschrieben, aber nur ein Drittel wurden regulär beendet. Prinz Luitpold von Bayern ließ sich durch die Flaute nicht aus dem Konzept bringen und holte sich überlegen den Regattasieg bei fünf Teilnehmern. Zusammen mit Leopold und Martin Endres (Urfahrn) sowie Felix Kummer (CYC) und weiteren Crewmitgliedern segelte Prinz von Bayern auf seiner Asso99 König Ludwig (GER 151) zwei Tagessiege und einen zweiten Rang.

Ergebnisse auf m2s: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/0cb6ccb6-1c68-47fe-b0f3-6eb781953d1a#!/results?classId=87454be6-2a64-4bae-9189-76da2a09054c

Text: MM-Info; Bild: BYC-Archiv