Nach einem verregneten Samstag ohne Wind, wurden die 45 Teilnehmer des diesjährigen Randmod-Sörensen Preises am Sonntag mit drei Wettfahrten und 2-3 Beaufort belohnt. Am Ende konnte Michael Schattan (MRSV) vor Peter Fröschl (MYC) und Tobias Aschenbrenner die Rennen für sich entscheiden. Insgesamt konnten sich fünf Mannschaften aus dem BYC einen Platz unter den Top 10 ersegeln.

Tobias Aschenbrenner und seine Vorschoter Kristina Hertkorn & Felix Bohn, gewannen den Wanderpreis für den besten Drachen aus dem Bayerischen Yacht-Club.

Text: TA

Hier geht es zum Ergebnis:

http://manage2sail.com/de-DE/event/c62694d2-1616-47d6-bd4a-e6137c255c76#!/results?classId=7d418a14-4640-4c38-9878-30f56c0bd530