Rückblick B2K: Die Schnelle Truppe vom Starnberger See

Startseite|Beiträge|Rückblick B2K: Die Schnelle Truppe vom Starnberger See

2K Team Racing ist ein zwei gegen zwei Team Racing in Kielbooten ohne Spinnaker. Wir segeln auf kurzen, Match Race ähnlichen Kursen mit Jury. Der Sport ist schnell, sozial, macht Spaß und ist zuschauerfreundlich. In nur vier Jahren hat sich ein aufregender internationaler Wettkampf entwickelt mit Events in China, den USA und Europa. Ein weiterer Aspekt ist, dass es eine „gender“ Regel gibt. Die ideale Teambesetzung besteht aus 50 Prozent Frauen und 50 Prozent Männern.

Das B2K Racing Team des BYC hat 2016 durch sein Auftreten viele neue Mitglieder gewinnen können. Auch ein neuer Trainer half das Team noch interessanter zu machen. Dirk–Jan Korpershoek, ist ein holländischer Team Match Race Segler der schon an der World Match Race Tour teilgenommen hat und momentan der Weltranglistenführer des 2K Circuits ist. Durch das erste Training mit ihm hat unser Team einen großen Leistungssprung gemacht. In Hamburg segelten wir  auf den fünften Platz, in Venedig wurden wir achter und liegen in der aktuellen 2K Rangliste auf Platz sieben. In den letzten vier Jahren hat sich nicht nur in unseren Teams, sondern auch innerhalb der gesamten 2K Gemeinde in Europa ein enger Bund zwischen Seglern verschiedener Nationen geformt. Es kann jetzt durchaus vorkommen, dass ein Team bestehend aus unterschiedlichen Nationalitäten gemeinsam in einem Schiff  antritt. Neben dem Wettkampf auf dem Wasser trägt das Team Racing in politisch zunehmend unruhigen Zeiten auch zur Völkerverständigung bei. Wir freuen uns auf die kommende Saison, ganz besonders auf den Event im BYC im Herbst 2017 zu dem wir alle Teams im Oktober eingeladen haben.

Roman Luyken

By |16. Dezember 2016|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.