SANREMO DRAGON GRAND PRIX

Startseite|Beiträge|SANREMO DRAGON GRAND PRIX

Von Donnerstag, den 13. bis Sonntag den 16.September fand in San Remo der italienische  Drachen Grand Prix statt. Die als Grade-1 Event gewertete Serie war mit 35 Teilnehmer aus 13 Nationen stark besetzt. Donnerstag wurden 2 Startversuche bei abflauendem Wind jeweils am Lee Fass abgebrochen,  Freitag wurden bei schwachen Winden 2 Regatten durchgeführt. Samstag dann perfektes Mittelmeer Segelwetter bei 14 – 18 Knoten Wind und hohen Wellen. Leider war dann am Sonntag kein segelbarer Wind.

Mit meinem Team Michi Lipp und Frank Butzmann wurden wir gesamt 10.! Tapfer schlugen sich unser junges Team Tobi Aschbrenner, Beni Binder und Felix Hoffmann.

Unser neues Mitglied Otto Pohlmann mußte in der ersten Wettfahrt einen Frühstart verkraften. In der 3.Wettfahrt bei starkem Wind und Welle kam es an der 1.Tonne zu einer Kollision mit dem englischen Weltmeister Andy Beadsworth. Bei beiden Schiffen entstand erheblicher Sachschaden, Andy verlor seinen Mast, bei Otto kam es sogar zu einem Wassereinbruch, beide Boote mußten aufgeben. Die anschließende Protestschlacht  konnte allerdings Otto gewinnen.

Die nächsten Rennen sind die Berliner Meisterschaft am Wannsee und anschließen der traditionelle Jahresabschluss am Gardasee.

Text: St. L.

Fotos: Yachtclub Sanremo

Hier das Ergebnis:

http://www.yachtclubsanremo.it/wp-content/uploads/2017/11/RESULTS-AT-15-9.pdf

By |17. September 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.