Die Clubmeisterschaft und ein großes Jubiläums-Sommerfest 130 Jahre Bayerischer Yacht-Club standen im Mittelpunkt des Starthaus-Preises 2018. Mit 84 Boote ging ein beindruckendes Feld am Samstagvormittag zu einer Frühregatta mit Südwind an den Start. Die leichte Brise hielt jedoch nicht lange. Der Wind schlief ganz ein. Die Wettfahrt wurde abgebrochen. Am Nachmittag gab es dann einen zweiten Startversuch. Mit Nordwind segelten die Schiff unter Spinnaker in Richtung Süden. Für alle überraschend zogen im Westen dunkle Gewitterwolken auf, die schnelle Sturmwarnung wurde ausgelöst. Wieder schickte Ilja Wolf die Segler nach Hause…

Ein paar Regentropfen am Nachmittag und keine beendete Wettfahrt taten der guten Laune und der schönen Stimmung am Abend keinen Abbruch. Bei einem großen Familienfest feierten die Clubmitglieder ihren Verein ausgeladssen bis in die frühen Morgenstunden.

Bei leichtem Wind und Sonnenschein schickte Ilja Wolf die Segler am späten Sonntagvormittag wieder auf den Langstreckenkurs. Eine verkürzte Runde konnte gesegelt werden. Siegerin der Wettfahrt wurde Jenna Wolf auf J/70 mit ihrer Crew Nils Schröder und Nico Kampf.

Fotos: MR/Tim Marcour

Ergebnis Starthauspreis: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/9261396b-6b5c-49fd-a426-49776762dea9#!/results?classId=18ac877f-8e7c-45d4-b7dd-556edaad9993

Bilder zum Starthauspreis 2018 finden Sie unter: https://www.byc.de/galerie/