Selten war im Bayerischen Yacht-Club eine Preisverleihung so gut besucht. Selten war die Begeisterung aller Teilnehmer (86 Schiffe) so groß, wie nach dem Starthaus-Preis 2019. Auf den Regattabahnen herrschte viel Trubel, am Samstag viel Wind, am Sonntag heftige Kämpfe um die Clubmeisterschaften. Dazwischen ein Sommerfest, das im Casino und in der Küche gefeiert wurde und bei dem noch um Mitternacht keiner der über 200 Gäste nach Hause gehen wollte.

Das Rahmenprogramm, vom Premiumsponsor BMW Group und der Niederlassung München tatkräftig mit Elektro-Testrollern, Elektrobootausfahrten, Erinnerungsfotos und natürlich den neuesten BMW-Modellen unterstützt, machte allen Teilnehmern große Freude. Und das am Ende auch noch Sonderpreise von BMW, Juwelier Fridrich (Garmin-Uhr mit allem Schnick-Schnack) und den herrlichen Düften von Acqua Baviera vergeben wurden, machte das Wochenende im BYC zu einem unvergesslichen Segel- und Cluberlebnis. Ein dickes Dankeschön an alle anderen Sponsoren (Bavaria-Versicherung, Bäckerei Höflinger u.a.) und Helfer.

Sieger in der Gesamtwertung wurden Markus Wieser/Bernd Döpke mit seiner Tempest. Clubmeister wurden: Nico Jansen/Jonas Royla/Nico Kampf/Nic Corsi (J/70); Sebastian Gastl/Julian Autenrieth/Sunny Baur/Ale Celada/Tini Steinlein/Nick Beulke (Melges 24); Gerald Messer/Marin Messer (Star); Michael Steiner/Steffi Rothweiler/Stefan Durach (L95); Thomas Stahl/Michael Dietzel (H-Boot); Ingo Ehrlicher/Josef Ehrlicher/Manuel Hauptmann (Drachen).

Alle Ergebnisse und Clubmeister: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/946c8dc8-ee5d-4099-92d2-fc5464a71a86#!/results?classId=3bf0ba8f-07e0-4e93-8b42-7e013de31dcb

Alle Bilder von Ilja Wolf in der Galerie: https://www.byc.de/galerie/alben/album-2019/Starthauspreis-2019/