Stephan Link holt den Drachen Goldcup in den BYC

Startseite|Beiträge|Stephan Link holt den Drachen Goldcup in den BYC

Stephan Link und seine Vorschoter Frank Butzmann (VSaW) und Michi Lipp (DTYC), gewannen vor Saint Tropez den Goldcup der Drachenklasse. 88 Boote segelten 5 Wettfahrten um den Goldcup, der eine der begehrtesten Trophäen der Drachenklasse ist.

Der BYC gratuliert dem erfolgreichem Team!

Hier ein Bericht von Stephan:

Der Gold Cup 2017 wurde außerhalb der Bucht von St.Tropez auf dem offenem Meer ausgetragen. An der Regatta haben 88  Boote aus 20 Nationen teilgenommen.Vor der letzten entscheidenden Wettfahrt lagen wir punktgleich mit dem Dritten dem Holländer Heerema (Teilnehmer an der letzten Vendee Globe) auf dem vierten Platz, 5 Punkte vor dem Portugiesen Pedro Andrade (Europameister 2017) und 18 Punkte hinter dem ukrainischem 470er Olympiasieger Braslavets und 12 Punkte hinter Hendrik Witzmann.Beim Gold Cup kann keine Wettfahrt gestrichen werden, deshalb wurde es in der letzten Wettfahrt nochmal richtig spannend. Auf Grund des starken Windes vom Vortag war auf der Aussenbahn von St.Tropez starker, unangenehmer Seegang bei um 10 Knoten Wind aus Nordost. Wir entschieden uns in Lee zu starten und die Kreuz über die linke Seite zu fahren. An der 1.Tonne waren wir 9. und Pedro 2.! Die anderen direkten Gegner, die mehr über rechts kamen, weit hinten. Die erste Downwind haben wir super erwischt und waren schnell, so dass wir an den Lee Tonnen bis auf den 4. Platz vorgefahren waren.  Pedro war allerdings immer noch 2.! Zwischen Pedro und uns durften nicht mehr als 5 Boote liegen. Von Beginn der 2.Kreuz an, hat Pedro nun versucht, uns nach hinten zu segeln, uns permanent abgedeckt und ist zusätzlich auf uns abgefallen. Wir konnten uns allerdings halten und waren am Ende der 2.Kreuz immer noch auf dem 5.Platz. Nach dem zweiten Spigang wurde die Wettfahrt abgekürzt und mit dem 5.Platz im Ziel hatten wir sicher eine Medaille. Heerema wurde 12., Hendrik 23. und Braslavets 35.! Zurück im Hafen konnten wir dann endlich sicher sein, daß wir mit 47 Punkten 2 Punkte vor Pedro Andrade den Drachen Gold Cup 2017 gewonnen haben. Dritter wurde Hendrik Witzmann mit seinem Team Markus Koy und Robert Stanjek.Im deutschen Team haben wir zusätzlich den Nationen Cup gewonnen.Der nächste Gold Cup findet im Juli 2018 vor Helsinki statt.

Hier das Ergebnis:

http://www.societe-nautique-saint-tropez.fr/snst/wp-content/uploads/general-tous.pdf

By |21. Oktober 2017|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.