Wenig Wind bei Junioren-Segelliga auf derm Wannsee

Startseite|Beiträge|Wenig Wind bei Junioren-Segelliga auf derm Wannsee

Am Wochenende 18./19 August fand Act 2 der deutschen Junioren Segel-Liga statt. Austragender Club war der Berliner Yacht Club am Wannsee. Die Veranstaltung litt massiv unter geringem Wind. Bei äußerst schwierigen Windbedingungen gab die Wettfahrtleitung ihr bestes um dennoch ein Ergebnis zustande zu bringen. Am Ende reichte es lediglich für vier Flights, die bei extrem leichten und drehenden Winden ausgesegelt wurden. Diese Bedingungen konnte das Team des Münchner Yacht Club am besten meistern, dicht gefolgt von BYC Team 2 mit Nils Sternbeck/ Sahra Eisenloher/ Nico Kampf und Poldi Lindner auf Platz 2. Das BYC Team 1 des BYC mit dem Starkwindspezialisten Felix Kaiser am Ruder kam mit den Bedingungen überhaupt nicht zurecht und belegte den 15 Platz.

In der Gesamtwertung nach zwei von vier Acts liegt das BYC Team 2 auf Platz 1, gefolgt von dem One Team Kiel.

Text und Fotos Poldi Lindner

By |22. August 2018|

Mitglieder Login

Du bist nicht angemeldet.