Am 23. Juni 2024 fand der zweite Spieltag der beliebten Optiliga – diesmal im Bayerischen Yacht-Club – statt, bei der Quirin Eden vom Münchner Yacht-Club (MYC) den ersten Platz belegte. Sonja Goebel vom USC-München sicherte sich den zweiten Platz, gefolgt von Martina Kolbinger, ebenfalls vom MYC, auf dem dritten Platz. Nachwuchstalent Philippa Jacobi vom BYC zeigte eine starke Leistung und liegt nun in der Gesamtwertung auf dem vierten Platz, mit einem Punkt Vorsprung auf den fünften Platz.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier!

Die Windbedingungen am Vormittag waren nicht ausreichend, weshalb erst um 13:00 Uhr ein Versuch gestartet wurde. Aufgrund der hervorragenden Einschätzung des Race Committees rund um BYC-Mitglied Stephan Braun, konnten zwei wunderbare Wettfahrten für die Optis und ILCAs gesegelt werden. Die Seglerinnen und Segler zeigten ihr Können und meisterten die Herausforderungen des leichten Windes hervorragend.

 „Es hat wieder Spaß gemacht und ich freue mich auf die nächste Regatta.“ – Optisegler Jonathan Liepsch

Der Bayerische Yacht-Club gratuliert allen Kindern zu ihren hervorragenden Leistungen und freut sich auf die kommenden Spieltage der Saison.

Diesen Beitrag teilen: