Vom 21. bis 23. Juni 2024 fand im Münchner Yacht-Club der traditionelle Sommerpokal der Drachen-Klasse statt. Insgesamt 48 Boote hatten sich für das Event gemeldet, darunter auch Teilnehmer aus Berlin, Hamburg sowie Drachen vom Chiemsee und Ammersee.

Leider spielte das Wetter nicht ganz mit, sodass nur am Samstag eine Wettfahrt gestartet und gewertet werden konnte. Kurz vor dem Ziel wurde das Feld von einem heftigen Gewittersturm aus Nordwesten getroffen. Trotz der widrigen Bedingungen gelang es allen Schiffen, heil ins Ziel zu kommen.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier!

Das Rennen und somit der Sommerpokal wurde von Stephan Link (BYC) im Team mit Rasmus Nielsen (BYC) und Frank Butzmann (VSaW) gewonnen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team um Ingo Ehrlicher, ebenfalls vom Bayerischen Yacht-Club, gefolgt von Helmut Schmidt aus dem Touring Yacht Club auf dem dritten Platz. Insgesamt waren 16 Mannschaften aus dem Bayerischen Yacht-Club am Start, was die starke Präsenz und das Engagement der Klasse unterstreicht.

Die nächsten beiden großen Drachen-Regatten finden im Bayerischen Yacht-Club statt. Ende Juli geht es um den Randmond-Sörensen-Preis und Ende August um den Prinz-Franz-Preis, der auch die Süddeutschen Meisterschaft dieses Jahr darstellt. Es werden jeweils über 40 Schiffe erwartet, was spannende Wettkämpfe und ein großes Teilnehmerfeld verspricht.

Der Bayerische Yacht-Club freut sich auf diese kommenden Events und wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg und faire Wettkämpfe.

Diesen Beitrag teilen: