Nach der letzten Mittwochsregatta am 06.09.2023 ist der Hauptkran für das Ein- und Auskranen der Schiffe an der Bucentaur-Halle ausgefallen. Nach einer direkten Prüfung des Service-Teams hat sich nun ergeben, dass die Seilwinde und deren Getriebe geprüft werden muss. Die dann bestimmten Ersatzteile wurden bestellt, jedoch ist dem Lieferanten ein Fehler unterlaufen:

Nachdem der Lieferant die falschen Ersatzteile geliefert hat, verzögert sich die Inbetriebnahme des Hauptkans an der Bucentaurhalle um mind. 14 Tage.

Der BYC bittet daher alle Mitglieder während dieses Zeitraums auf den Westkran an der SEESEITN auszuweichen. Hierbei steht den Mitgliedern die Mitarbeiter des BYC bei Bedarf zur Verfügung. Auch dieser Kran ist ausschließlich mit einer vorherigen Kraneinweisung zu bedienen.

Der BYC bedankt sich bei allen Mitgliedern für Ihr Verständnis und wünscht eine wunderbare weitere Saison. Bei Rückfragen, steht den Mitgliedern das Management des BYC jederzeit zur Verfügung.